Aktuelles - Stade

Aktuelles - Stade

"Hitze-Hilfe" - Broschüre in Kreishaus, in Rathäusern und hier sofort zum Herunterladen

Frühjahr und Sommer waren im Jahr 2018 so heiß und trocken wie noch nie seit Beginn der flächendeckenden Aufzeichnungen im Jahr 1881. Und auch jetzt steigen die Temperaturen deutlich über 30 Grad, die Meteorologen kündigen eine Hitzwelle an. Tipps zum richtige Verhalten und für den Notfall gibt das Kreis-Gesundheitsamt in der Broschüre "Hitze-Hilfe".

16 Migranten bei Fortbildungsprojekt zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

16 Erwachsene mit ausländischen Wurzeln nehmen seit einigen Wochen am Fortbildungsprojekt „GeT AKTIV“ („Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren“) teil. Die „Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen“ (amfn) setzt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro des Landkreises Stade um.

Weltweit einzigartiger Fund bei Stade: 1600 Jahre alte Goldmünze ab sofort im Schwedenspeicher

Bei einer neun Gramm schweren Goldmünze, die im Dezember 2017 im niedersächsischen Fredenbeck (Landkreis Stade) auf einem Acker gefunden und in der Zwischenzeit wissenschaftlich begutachtet und restauriert worden ist, handelt es sich um ein weltweites Unikat. „Dank der Unterstützung durch die Ernst von Siemens Kunststiftung, den Landschaftsverband Stade und den Landkreis Stade konnte das seltene Stück nun für die Dauerausstellung im Museum Schwedenspeicher angekauft werden“, so der Stader Landrat Michael Roesberg.