Die Moorroute

„Die Moorroute, ein neues Naturerlebnis durch das Kehdinger Moor.

20 POI und 4 Aussichts- und Beobachtungsplätze sollen künftig (ab 2022) über die vielfältigen Nutzungsansprüche informieren und die Bedeutung des Lebensraumes für die unterschiedlichen Arten und seine besondere Flora mit ihren Ansprüchen erklären.

Hierfür gestalten wir Schautafeln, Aussichts- und Beobachtungsplätze und integrieren diese POI in den Tourenplaner und die App „Altes Land am Elbstrom“ Landkreis Stade/Elbe e.V.

Finanzielle Unterstützung gewähren das Land Niedersachsen aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und die Metropolregion Hamburg mit Mitteln des Förderfonds Hamburg/Niedersachsen.

 

Label Europa für Niedersachsen, Europäische Union sowie Niedersachsen

 

Die Moorroute ist ein Rundradweg durchs Kehdinger Moor von Oederquart über Hamelwördenermoor und Neulandmoor,Hüll und Osten an der Oste, bietet abwechslungsreiche Erlebnisse der Natur.

Projektpartner sind die Samtgemeinde Nordkehdingen mit ihren Mitgliedsgemeinden Oederquart und Wischhafen, die Gemeinde Drochtersen und die Samtgemeinde Hemmoor mit ihrer Mitgliedsgemeinde Osten bei gemeinsamer Projektentwicklung und Finanzierung.

Information zur Moorroute im Kehdinger Land finden Sie unter https://www.urlaubsregion-altesland.de/erlebnisse/radfahren-in-der-region/obstroute-weitere-themen-radtouren.html oder unter https://www.outdooractive.com/de/route/radtour/elbe-weser-dreieck/moorroute-altes-land-am-elbstrom-radtour/20340940/