Nyckelharpa und Akkordeon: Ein ungewöhnliches Paar

- Historischer Kornspeicher, Elbstraße 2, 21729 Freiburg/Elbe

(C) Thomas Radlwimmer
(C) Thomas Radlwimmer

Wer das Besondere sucht, der wird es hier finden: Bei den Niedersächsischen Musiktagen
tritt ein wohl weltweit einzigartiges Duo auf, nämlich Jean-Louis Matinier mit dem Akkordeon
und Marco Ambrosini an der Nyckelharpa. Nie gehört? Nicht verwunderlich.
Denn die Nyckelharpa zählt zu den Exoten in der Musikinstrumentengeschichte.
Tauchen Sie in ihre Welt ein und lassen Sie sich von Adaptionen von Bach, Biber, Pergolesi u. a. verzaubern.

„TASTEGGIATA“ - einen ersten Vorgeschmack auf die Energie, die zwischen den beiden Künstlern entsteht,
findet man unter: www.youtube.com

 

Tickets und weitere Informationen finden Sie unter www.musiktage.de.

 

Zurück